Kursübersicht Herbst

Mehrere Begriffe mit einem Leerzeichen trennen, um Treffer einzuschränken.

Mittels einer Zahl, wird nach Alter gesucht. (mögliche Kurse für angegebenes Alter)

Mittels eines Datums im Format tt/mm/jjjj wird nach einem Tag gesucht.

Mittels eines Datums im Format tt/mm/jjjj-tt/mm/jjjj wird nach einer Zeitspanne gesucht.

Mittels einer Zeitangabe im Format HH:mm wird nach Kurszeitpunkt gesucht.

Basteln und Werken

 
Dein eigenes Spiel "Eile mit Weile"- selbst sägen! (1)
Mit deinem selbst gesägten Spiel "Eile mit Weile" kannst du bei Familie und Freunden tolle Spielstunden erleben. Mitnehmen: Znüni und Getränk. Kleider welche schmutzig werden dürfen.
 
Filzen, Kreativität mit Wolle (2)
Feen, Trolle und Zwerge oder Finken, Schmuck und Taschen? Je nach Laune gestalten wir unsere eigene Märchenwelt oder Praktisches für den Alltag. Mitnehmen: Ein grosses Backblech, Thermoskanne, altes Frottiertuch und zwei grosse Plastiktragtaschen.
 
Kreatives Gestalten mit Ton (3)
Freies kneten, formen, bauen und experimentieren mit Ton. Wichtig: Tonarbeiten können gegen den Pauschalbetrag von 10 Franken gebrannt werden. Falls gewünscht, den Betrag am ersten Kurstag bei der Kursleiterin abgeben. Mitnehmen: Schürze, Schuhschachtel (oder Kartonschachtel in ähnlicher Grösse zum Einpacken), Znüni/Zvieri.
 
Kunterbuntes Allerlei – selbst sägen! (4)
Selber sägst du dir mit der Laubsäge etwas für Ostern, den Muttertag oder einfach für dich. Am Schluss wird das Ganze noch mit Farbe verschönert. Mitnehmen: Znüni und Getränk. Kleider welche schmutzig werden dürfen.
 
Mega-Kunstdruck – Radierungen (5)
Mit einer Metallnadel ritzen wir deine Lieblingszeichnung auf Kupferblech. Wir färben das Cliché (Kupferblech) mit Druckerschwärze ein und drucken damit auf einer Handtiefdruckpresse eine Radierung. Mitnehmen: Kleider welche schmutzig werden dürfen.
 
Perlenzauber (6)
Aus allerlei Perlen weben, wickeln, fädeln, sticken wir die verrücktesten Schmuckstücke und Objekte.
 
Specksteinanhänger schleifen, polieren und veredeln (7)
Du schleifst deinen Specksteinanhänger, polierst und veredelst ihn mit Halbedelsteinkugeln und schöner Nylonkordel. Mitnehmen: Kleidung welche schmutzig werden darf und dem wetterangepasst ist.
 
TAGESANGEBOT – Kreativtag mit Glas, Beton und schönen Dekomaterialien (8)
Wir verbringen zusammen einen tollen Tag mit Glas Beton und Holzmaterialien. Wir giessen Kugeln und kleine Herzen aus Beton. Schneiden Flaschen, damit wir unsere eigenen Vasen erhalten. Erlernen die Technik des Sandstrahlens. Am Nachmittag machen wir eine Girlande aus Schwemmholz, welche wir mit schönen Dekomaterialien verzieren und lernen wie man Rosen aus Papier machen kann. Mitnehmen: Picknick und Zwischenverpflegung mit Getränk. Korb oder Schachtel für die gemachten Produkte mit Tuch für die Polsterung. Kleider können schmutzig werden.
 

Tanzen, Turnen und Bewegen

 
Akrobatik (9)
Nach einem geminsamen Einwärmen üben wir Purzelbaum, Kopfstand, Räder schlagen bauen Pyramiden und erfinden neue Akrobatikfiguren Mitnehmen: Turnschuhe, bequeme Kleidung, leere Getränkeflasche.
 
Ballett (10)
Bewegen und Tanzen zu klassischer Musik unter behutsamer Anleitung. Mit Freude und Fantasie wirst du an das klassische Ballett herangeführt. www.ballettstadt.ch Mitnehmen: Body oder enganliegendes T-Shirt und Leggins. Falls vorhanden Ballettschläppchen, sonst Socken. Haare zusammenbinden.
 
Bewegen, Turnen, Spielen (11)
Wer hat Lust zum Turnen, Schaukeln, Springen, Toben und Klettern? Mitnehmen: Turnsache, leere Getränkeflasche.
 
Kidsdance (Kindertanz) (12)
Zumba – Street Dance –Bollywood – Hip Hop Coole Musik und mega viel Spass!! Lässige Tänze zu den verschiedenen Musikstilen Mitnehmen: Turnschuhe, bequeme Kleidung, leere Getränkeflasche.
 
Kinder- und Geräteturnen (13)
Dieser Kindersport wird am Boden, am Reck, mit den Schaukelringen und Minitramp-Sprüngen geturnt. Du brauchst Geschicklichkeit, trainierst dein Musikgefühl. Auch deine Reaktionsfähigkeit wird gefördert. Mitnehmen: Turnsachen, leere Getränkeflasche.
 
Parkour (14)
Entdecke neue Wege durch eine Stadt! Parkour lehrt dich Hindernisse wie beispielsweise Mauern oder Geländer in deiner Umgebung zu Überwinden. Mehr Informationen unter www.parkourluzern.ch Mitnehmen: Gute Turnschuhe (Laufschuhe), bequeme Trainingskleidung und Trinkflasche.
 
Trampolin (15)
Du fühlst deine Körperspannung, trainierst deine Haltung mit Schwung und unter fachkundiger Leitung. Mitnehmen: Bequeme Kleider (keine Reissverschlüsse , Schmuck usw..), Socken anziehen. Turnschuhe sind nicht notwendig. Lange Haare zusammenbinden.
 
Yoga - spielerisch und kreativ (16)
Möchtest du etwas für dich tun, das Spass macht, dir Kraft und Selbstvertrauen gibt? Du lernst Asanas, probierst verschiedenen Atemübungen, malst und hörst Geschichten. Du lernst was du tun kannst, um dich besser zu konzentrieren und dich zu entspannen oder Energie zu tanken... Mitnehmen: bequeme Kleider, Znüni/Zvieri.
 

Natur, Abenteuer und Erlebnis

 
Abenteuer Zeitreisen im Museum (18)
Erlebe spannende Abenteuer auf Zeitreisen in längst vergangenen Epochen. Als Ritter der Tafelrunde suchst du das magische Schwert Excalibur. Als Pirat landest du auf der Schatzinsel, wirst gejagt vom Feuerteufel und bringst dich vor einem Tsunami in Sicherheit. Dazu lernst du Fechten wie die Ritter und prägst eigene Münzen. Wichtig: Das Museum ist ausnahmsweise am Montag für euch geöffnet.
 
Auf den Spuren der Indianer (17)
Vorstellung vom indianischen Paddel „Quaty“ und seine Geschichte, Basteln von einem Rede-Stock “Talking-Stick“, Trommeln, Tanzen, Indianerdusche, sein und beobachten der Natur. www.indyanah.ch. Wichtig: Spass an der Natur. Der Kurs findet im Wald statt. Bei Regen machen wir ein Ersatzprogramm im Werkraum, Schulhaus Würzenbach. Mitnehmen: Wetterangepasste Kleidung, Decke, Schere, Leim , gute, warme Schuhe.
 
HALBTAGESANGEBOT - Lass dich von der Märchenwelt verzaubern (20)
Einführung in den Märchenzauber. Ein ausgewähltes Märchen erzählen, die Hintergründe vertiefen und selber in Rollen nachspielen. Die Märchenwelt selber mit Anwendung verschiedener Bastelarten nach- und mitgestalten. Mitnehmen: Znüni.
 
HALBTAGESANGEBOT – Achtung, fertig... Wald! (19)
Wir erleben im Utenbergwald die Natur, pur. Das Mittagessen wird auf dem Feuer gekocht und wir essen gemeinsam in unserem Waldsofa. Du kannst neue Freundschaften schliessen, auf Spurensuche gehen und an der frischen Luft kreativ sein. Du hast viel Freiraum zum Spielen und den Wald geniessen. Wichtig: Gutes Schuhwerk und warme Kleider anziehen (Zwiebel-Look). Mitnehmen: Getränk, Ersatzkleider im Rucksack.
 
HALBTAGESANGEBOT – Theaterwerkstatt (21)
Zusammen tauchen wir ein in die bunte Welt des Theaters. Wir schlüpfen in verschiedene Rollen, erfinden Geschichten, improvisieren, spielen und lassen unsere Fantasie walten. Wichtig: Am letzten Kurstag machen wir um 13.00 Uhr eine kleine Aufführung. Mitnehmen: bequeme Kleidung, Turnschuhe oder Turnschläppli, z'Nüni.
 
Klarinett-Entdecker (22)
2015 ist „Das Jahr der Klarinette“, entdecke sie durch selber spielen, höre sie in Film und Ton, hab Spass beim Bau einer „Rüebli-Klarinette, spiel für Eltern, Geschwister und Freunde im Schlusskonzert. Für Kinder mit und ohne Vorkenntnisse. Wichtig: Abschlusskonzert ist am Donnerstag von 16.00 bis 17.00 Uhr.
 
Kutschenfahren (23)
Die Pferde vorbereiten und einspannen und gemeinsam eine langsame Fahrt mit der Kutsche geniessen. Mitten in der Stadt im Wesemlin ist dieses einmalige Erlebnis mit Mensch und Tier möglich. (Pferdepflege, Geschirr- und Wagenkunde, Anschirren der Pferde, Fahren im Quartier, Fahren in der Stadt, Geschirrpflege, Pferde für den Abend versorgen, füttern). Wichtig: Findet nur an drei Tagen statt. Mitnehmen: Gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Z'vieri und Getränk.
 
Naturkosmetika selbst herstellen (24)
Hast du Lust und Freude Kosmetikprodukte selbstständig herzustellen und diese liebevoll zu verpacken? Wir kreieren zum Beispiel einen Lipp-Gloss, ein Badesalz, eine Seife oder machen blubbernde Badekugeln. Mitnehmen: Schürze, kleinere bis mittlere Konfigläser, sonstige Döschen und Fläschen aus Glas, Silikonbackformen, schöne Bänder, Cupcake Tüten. Plastiksäckli (nur falls vorhanden, nicht extra kaufen) Znüni und Finken.
 
Ponyplausch (83)
Gemeinsam putzen/pflegen wir die Ponys, bei Spiel und Spass lernen wir den Umgang kennen und starten erste Reitversuche. Geritten wird auf dem Reitplatz und im Gelände. Geeignet für Reitanfänger welche gerne mal einen ersten spielerischen Einstieg in den Umgang mit den Ponys und ins Reiten erleben möchten. Mehr Informationen unter www.dartmoorpony.ch. Wichtig: Keine Vorkenntnise notwendig, ist für Anfänger geeignet. Mitnehmen: Reit- oder Velohelm, lange Hosen, gutes Schuhwerk (Trekking- oder Wanderschuhe), Getränk und Zvieri.
 
TAGESANGEBOT - Abenteuer pur für Jungs (25)
Ein cooles Abenteuer für aktive Jungs oder die es gerne werden möchten. Wir sind als Helden den ganzen Tag draussen und sorgen uns selber, kochen am Feuer, erkunden einen Bach, hacken Holz und erleben was man gemeinsam alles erreichen kann. Du kannst dich für einzelne Tage oder die ganze Woche anmelden. Täglich wird zum Programm gekocht oder gebacken und im Wald gespielt. www.egonatura.ch . Wichtig: Für das Mittagessen ist gesorgt. Anmeldung für einzelne Tage oder die ganze Woche möglich. Wir sind den ganzen Tag draussen. Mitnehmen: Zwischenverpflegung und Getränk im Rucksack, wetterangepasste Kleidung, gutes Schuhwerk, Sackmesser und eigene Outdoor Utensilien. Gummistiefel: für die Bacheroberung und bei schlechtem Wetter.
 
TAGESANGEBOT – Märlitheater – Theatermärli „Ein Märchen aus Tibet“ (26)
Auf dem Bauernhof in Emmen hören wir zuerst dieses erheiternde Märchen aus dem Tibet, vertiefen danach Motive daraus durch kreatives Gestalten und erleben es am Nachmittag im freien Rollenspiel. Möchtest du den tollpatschigen Riesen spielen oder das gewitzte Kind oder lieber eines der Tiere, die mithelfen, den Riesen zu überlisten...? Dann bist du bei uns genau richtig! Mitnehmen: Picknick und Getränk. Ein Tuch zum Verkleiden. Kleider welche dreckig werden dürfen.
 
TAGESANGEBOT– Bodypainting für Mädchen (27)
Lass dich verwandeln. Das Bemalen des Körpers mit farbigen Materialien gibt es in der Menschheitsgeschichte seit Urzeiten. Wir erlernen die Technik mit Airbrush, Pinsel oder Schwamm und erarbeiten diverse Sujets. Wichtig: Bodypainting wird über die Kleider gemalt. Mitnehmen: Weisse Kleider die farbig werden dürfen. T-Shirt und Leggings. Ideen mitbringen. Picknick und Getränk.
 
Theaterplausch Kinderbühne Littau (28)
Wie spielt man einen Raubritter? Oder eine edle Prinzessin? Drachen, Feen, Geister? Wilde Girls oder Coole Boys? Sich verkleiden und in andere Rollen schlüpfen. Szenen und Geschichten erfinden. Proben und dann Bühne frei für eine tolle und erfolgreiche Theateraufführung auf der Kinderbühne Littau.
 
Zirkusluft schnuppern (30)
Infos über die Zirkusschule Tortellini: www.zirkusschule-luzern.ch Wichtig: Kleine Abschlussaufführung am Freitag, 9. Oktober um 11.00 Uhr. Mitnehmen: Turnkleider, Geräteschuhe, Znüni.
 

Farbe und Form

 
Experimentelles Gestalten mit Farb und Form (31)
Hast du Freude am Ausprobieren? Hier lernst du verschiedene Mal- und Zeichentechniken kennen und kannst deine eigenen Bilder in deinem Lieblingsformat realisieren. Mitnehmen: Malschürze (keine Plastikschürze), Gummisocken.
 
Modedesign (32)
Finde deinen eigenen Modestil und designe deine eigene Kollektion unter fachmännischer Anleitung von Suzanna Vock, Modedesignerin. Mitnehmen: Zwei Modehefte, Wasserfarben, Farbstifte, Pinsel und Schürze. Znüni und Getränk.
 
TAGESANGEBOT - Deine eigenen Bilder-Geschichten malen (33)
Du erfährst, wie Geschichten malerisch umgesetzt werden. Auf spielerische Art finden wir Themen, welche du beim Malen weiter entwickeln und umsetzen wirst. Du kannst deine Fantasien, Träume oder real erlebte Geschichten im Bild darstellen und mit anderen teilen. Im Malatelier warten grosse Malwände, verschiedenen Papierformate, Pinsel und hochwertige Gouachefarben auf dich. Die entstandenen Bilder-Geschichten kannst du am Ende des Tages mit nach Hause nehmen. www.malatelier-irenebucher.ch. Wichtig: Die Farben sind an Textilien auswaschbar. Mitnehmen: Picknick , Hausschuhe und Kleider, welche farbig werden dürfen, wetterangepasste Kleider für Draussen. Im Atelier sind Malschürzen vorhanden, Pausenäpfel und Getränke stehen zur Verfügung.
 

Sprachen und Wissen

 
Bridge, das Kartenspiel mit Cleverness und Strategie (34)
52 Karten und vier Farben verleihen dem Spiel Spannung und logisches Denken. Jeweils zwei Zweiermannschaften versuchen mit ihrem Kartenblatt möglichst viele, im Maximum 13 Stiche zu spielen, die sie beim Spielbeginn durch ein ausgetüfteltes Bietsystem ausgehandelt haben. Die Gegenpartei versucht durch ein cleveres Gegenspiel dieses Ziel zu verhindern.
 
Englisch mit Spass: Englisch Musical Theater „Rhino? What Rhino? – Ein Rhinozeros auf Abwegen“ (35)
Möchtest du deine Englischkenntnisse mit Spass in einem Musical-Theater anwenden und erweitern? Ein liebenswürdiges, aber tollpatschiges Rhinozeros entwischt aus dem Zoo und verursacht ein Chaos auf einem Bauernhof. Die Tiere möchten es zurückschicken, aber das Rhinozeros will unbedingt bleiben. Kann es seine Situtation wohl verbessern? Und darf es am Ende bleiben? Basiert auf der erfolgreichen Geschichte der beliebten britischen Autorin Caryl Hart. Wir studieren das Stück gemeinsam ein und führen es am Freitagnachmittag unseren Familien und Freunden vor. Wichtig: Material kann für 20 Franken am ersten Kurstag bezogen werden. Kinder mit englischer Muttersprache sind ebenfalls willkommen, Teilnahme ab 7 Jahren. Bitte bei der Organisation melden.
 
TAGESANGEBOT – Scratch! Spielerisch Programmieren lernen (36)
Möchtest du selber kleine Spiele programmieren? Und etwas über Informatik allgemein erfahren?- Das bietet dir dieser Tag an der Hochschule Luzern- Technik& Architektur in Horw. Wir bieten dir einen spielerischen Einstieg in die Programmierung mit der visuellen Programmiersprache Scratch. Du kannst damit ganz einfach eigene Spiele, Animationen oder Kurzgeschichten programmieren. Zudem erhältst du an diesem Tag einen kleinen Einblick in die grosse Welt der Informatik. Wir freuen uns auf deine Anmeldung! Wichtig: Das Mittagessen wird von der HSLU offeriert.
 

Musik und Klang

 
HALBTAGESANGEBOT – Singe im Tonstudio wie dein Lieblingsstar (37)
Hinter den Kulissen eines professionellen Tonstudios. Aufnahmen, Coaching von Instrument- und Gesangs-Aufnahmen, Muschen und Mastern der Produktion. Wichtig: musikalischer Grundunterricht. Mitnehmen: Falls vorhanden eigenes Instrument.
 
TAGESANGEBOT – Achtung, wir sind auf Sendung! – Radio-Workshop (38)
Wir produzieren zusammen eine Radiosendung. Du lernst aufnehmen, recherchieren, interviewen, moderieren und schneiden. Du berichtest gemeinsam in deiner Gruppe über Themen, die euch interessieren – eure Meinung, eure Musik, eure Hobbys, eure Fragen. Wichtig: Kurs startet um 10.00 Uhr. Mitnehmen: Picknick und Getränk.
 
Wir trommeln gemeinsam und lernen groovige Rhythmen (29)
Mit diversen Trommeln und Perkussionsinstrumenten erlernen wir groovige afrikanische Rhythmen. Auch werden wir versuchen mit unseren eigenen Ideen Rhythmen zu erfinden. Dazu spielen wir mit diversen Melodieinstrumenten einfache Improvisationen. Mitnehmen: falls vorhanden eigenes Djembe.
 

Kochen und Backen

 
HALBTAGESANGEBOT – Einmal „LeckerSchmecker“ um den Globus (39)
"LeckerSchmecker" rund um den Globus ist das Motto. In 4 Tagen kochen wir uns durch die Kontinente - und das Ganze bunt, wild und fein. Wir kochen gemeinsam die leckersten Menüs aus den hintersten Ecken unserer Erde und lernen so ganz einfach, wie auf der andern Seite des Globus gegessen und geschlemmt wird. Wichtig: Allergien oder Unverträglichkeiten müssen der Kursleitung vor dem ersten Kurstag gemeldet werden. Mitnehmen: Kochschürze und Behälter bzw. Tupperware. Schreibzeug inkl. Farb- und Filzstifte.
 
HALBTAGESANGEBOT – Kochen, ein Kinderspiel (40)
Kochst du gerne? Möchtest du mehrer glustigste Menü’s zubereiten und damit zu Hause einmal deine Familie überraschen? Dann bist du Bei uns genau richtig. Wichtig: Allergien oder Unverträglichkeiten müssen der Kursleitung vor dem ersten Kurstag gemeldet werden. Mitnehmen: Schreibzeug, Tupperware und Schürze.
 

Schwimmen und Tauchen

 
Eisbär (48)
Die sieben Grundlagentests sind nach Schwierigkeitsgrad aufgeteilt. Im Eisbär bist du konfrontiert mit der Tauchwende und dem Brust. Weiter bereiten wir dich auf den Wassersicherheitscheck (WSC) vor. Dieser bildet die Grundlage für das Jugendbrevet. Wichtig: Voraussetzung: Bestandenes Krokodilabzeichen. Fotografieren und Filmen sind im Hallenbad Allmend und Rodtegg nicht erlaubt. Mitnehmen: Badesachen.
 
Frosch (44)
Die sieben Grundlagentests sind nach Schwierigkeitsgrad aufgeteilt. Du bist richtig in diesem Kurs, wenn du lernen möchtest auf dem Bauch und auf dem Rücken zu schwimmen. Ausserdem lernst du den Purzelbaum ins Wasser und das Kennenlernen von tollen Spielen gehört dazu. Wichtig: Schwimmabzeichen Seepferd erforderlich. Aufgrund der Schwimmkenntnisse ist es möglich, dass Kinder in eine andere Stufe umgeteilt werden. Fotografieren und Filmen sind im Hallenbad Allmend und Rodtegg nicht erlaubt. Mitnehmen: Badesachen.
 
H2O – Plötzlich Meerjungfrau (51)
Deine Träume werden wahr. Du verwandelst dich in eine echte Meerjungfrau. Du hast Schwimmkenntnisse und tauchst gerne? Im Kurs bekommst du ein Kostüm mit einer echten Schwanzflosse! Bei der Anmeldung unbedingt Schuhgrösse angeben. Wichtig: ACHTUNG! Schuhgrösse angeben. Am Mittwoch findet der Kurs von 15.00 bis 17.00 Uhr statt. Voraussetzung: Du brauchst Schwimmkenntnisse und Tauchfreudigkeit. Ausserdem eine Schuhgrösse zwischen Nr. 34 und 38. Unbedingt Schuhgrösse angeben. Mitnehmen: Badsachen und falls erwünscht Taucherbrille.
 
Jugendbrevet (Rettungsschwimmen) (50)
Bei uns kannst du in einer Woche deinen Schwimmstil verbessern. Du lernst den Rettungsgriff und wie man eine verletzte Person beurteilt und behandelt. Wichtig: Eintrittstest am Montagmorgen mit Wassersicherheitscheck: 50 Meter schwimmen ohne anhalten, eine Rolle im Wasser, 1 Minute an Ort schwimmen und ins Wasser springen / Prüfung am Freitagmorgen. Voraussetzung: Bestandenes Eisbärabzeichen. Mitnehmen: Badekappen, Badekleid/Badehosen, Schwimmbrille.
 
Krebs (42)
Die sieben Grundlagentests sind nach Schwierigkeitsgrad aufgeteilt. Du bist richtig in diesem Kurs, wenn du dich im Wasser wohl fühlst und dich schon traust mit dem Kopf kurz unter Wasser zu tauchen. Du lernst in diesem Kurs unter Wasser auszuatmen, auf dem Wasser zu schweben und zu gleiten und ins Wasser zu springen. Natürlich lernst du auch viele lustige Spiele im Wasser kennen. Wichtig: Aufgrund der Schwimmkenntnisse ist es möglich, dass Kinder in eine andere Stufe umgeteilt werden. Fotografieren und Filmen sind im Hallenbad Allmend und Rodtegg nicht erlaubt. Mitnehmen: Badesachen.
 
Krokodil (47)
Die sieben Grundlagentests sind nach Schwierigkeitsgrad aufgeteilt. Du bist richtig in diesem Kurs, wenn du den Kraulstil erlernen möchtest und ausserdem lernst du im Krokodil den Brustbeinschlag. Wichtig: Voraussetzung: Bestandenes Tintenfischabzeichen. Fotografieren und Filmen sind im Hallenbad Allmend und Rodtegg nicht erlaubt. Mitnehmen: Badesachen.
 
Pinguin (45)
Die sieben Grundlagentests sind nach Schwierigkeitsgrad aufgeteilt. Du bist richtig in diesem Kurs, wenn du das Eisbärschwimmen erlernen möchtest und erste Erfahrungen mit dem Rückenschwimmen machen möchtest. Auch das Tauchen kommt nicht zu kurz. Wichtig: Voraussetzung: Bestandenes Froschabzeichen. Fotografieren und Filmen sind im Hallenbad Allmend und Rodtegg nicht erlaubt. Mitnehmen: Badesachen.
 
Seepferd (43)
Die sieben Grundlagentests sind nach Schwierigkeitsgrad aufgeteilt. Du bist richtig in diesem Kurs, wenn du lernen möchtest unter Wasser die Augen zu öffnen, auf dem Rücken zu schweben und mit Beinantrieb zu schwimmen. Ins Wasser springen und das Kennenlernen von tollen Spielen kommt auch in diesem Kurs nicht zu kurz. Wichtig: Schwimmabzeichen Krebs erforderlich. Aufgrund der Schwimmkenntnisse ist es möglich, dass Kinder in eine andere Stufe umgeteilt werden. Fotografieren und Filmen sind im Hallenbad Allmend und Rodtegg nicht erlaubt. Mitnehmen: Badesachen.
 
Tintenfisch (46)
Die sieben Grundlagentests sind nach Schwierigkeitsgrad aufgeteilt. Du bist richtig in diesem Kurs, wenn du gerne tauchst und den Kopfsprung erlernen möchtest. Das Schwimmen kommt auch in diesem Kurs nicht zu kurz, denn du kannst hier deine Crawlkompetenzen verbessern. Wichtig: Voraussetzung: Bestandenes Pinguinabzeichen. Mitnehmen: Badesachen.
 
Turmspringen (49)
Du erarbeitest einen Wasserspring-Test und lernst verschiedene Sprünge vom 1- und 3-Meter-Brett. Wir zeigen dir, wie du an deiner Körperbeherrschung und Konzentrationsfähigkeit arbeiten kannst. Wichtig: Voraussetzung: Bestandenes Krokodilabzeichen. Mitnehmen: Badesachen.
 
Wassergewöhnung (41)
Dieser Kurs richtet sich speziell an Kinder, die sich noch nicht getrauen mit dem Kopf unter Wasser zu tauchen und/oder gegenüber dem Wasser eher ängstlich und zurückhaltend sind. Spiel, Spass und Freude am Wasser stehen hier im Vordergrund. Die Kinder werden ohne Druck gefördert, um ihre Ängste vor dem Wasser abzubauen. Am Ende des Kurses wird jedes Kind mit einem Motivationsabzeichen belohnt. Wichtig: Aufgrund der Schwimmkenntnisse ist es möglich, dass Kinder in eine andere Stufe umgeteilt werden. Fotografieren und Filmen sind im Hallenbad Allmend und Rodtegg nicht erlaubt. Mitnehmen: Badesachen.
 

Schiff ahoi

 
Kanu/Kajak (52)
Im Kanukurs lernst du das Paddeln auf dem See. Wir werden verschiedene Boote kennenlernen und üben das Geradeausfahren, was gar nicht so leicht ist. Auch werden wir Spiele in den Booten machen und ein bisschen Action haben, wenn wir umkippen oder vom Land ins Wasser hüpfen. www.kcl.ch/interaktiv/galerie Wichtig: Gute Schwimmkenntnisse! Im See schwimmen mit Schwimmweste im kalten Wasser. Mitnehmen: Sportkleidung, die nass werden darf (inkl. Schuhe) und Ersatzkleidung (inkl. Schuhe) für danach, Badetuch, und Duschmittel, Sonnenschutz. Wir sind fast bei jedem Wetter draussen, also passt eure Kleidung dem Wetter an, es kann kalt werden.
 
Rudern (53)
Mit Boot und Ruderblatt auf dem Vierwaldstättersee. Hier kannst du eine tolle Sportart in der Natur ausüben. Wichtig: Die Teilnehmenden müssen im See 300m schwimmen können. Voraussetzung: gute Schwimkenntnisse. Mitnehmen: Dem Wetter entsprechende Sportkleidung (Sonnen-, Regen-, Kälteschutz usw.), Turnschuhe, Ersatzkleider und Duschsachen.
 

Luftige Höhen

 
Bouldern (54)
Klettern auf Absprunghöhe (3 bis 4 Meter) über Fallschutzmatten. Den Kindern wird auf spielerische Art und Weise viel Wissen über das Bouldern vermittelt und natürlich dürfen sie dieses Wissen auch gleich in die Praxis umsetzen. So spielen Koordination, Gleichgewicht, Mut und Freude ebenso eine Rolle wie der Kontakt mit anderen Kindern. Mitnehmen: Hallenturnschuhe und sportliche Kleidung (lange elastische Hosen).
 
Sportklettern (55)
Hast du Mut, Neues kennenzulernen? Beim Sportklettern geht es darum, die Kletterroute mit technischen Schwierigkeiten auf kurzen Strecken zu überwinden. Vorab lernst du, den eigenen Körper wahrzunehmen und einzusetzen. Wichtig: Kinder sichern sich selber, daher ist Konzentrationsfähigkeit Voraussetzung. Keine Höhenangst!. Mitnehmen: Hallenturnschuhe und elastische Sportkleider. Lange Haare zusammenbinden.
 

Selbstverteidigung und Kampfkunstarten

 
Fechten (56)
Du lernst die Kamptechnik mit Degen, Florett oder Säbel. Diese anspruchsvolle Sportart erfordert Geschicklichkeit, Konzentration, Koordination, eine Portion Ausdauer und vor allem Selbstbeherrschung. Wichtig: Linkshänder brauchen einen anderen Degen, unbedingt bei der Anmeldung vermerken. Mitnehmen: Lange schwarze Hose und Turnschuhe ohne schwarze Sohle. Alle anderen Materialien werden in der Halle zur Verfügung gestellt.
 
Judo (57)
Wie werfe ich einen Gegner durch seinen eigenen Schwung? Wie halte ich ihn nur mit meinem Körpergewicht am Boden fest? Wie vertreibe ich einen Angreifer ohne Kraftaufwand? Das lernst du mit vielen Spielen und übst dabei auch Konzentration, Koordination und Gleichgewichtsgefühl. Mitnehmen: Trainerhose und T-Shirt, Tuch um Füsse zu waschen (wir trainieren barfuss), Slippers oder Finken, Trinkflasche.
 
Karate (58)
In der Taisho Karateschule lernst du japanisches Karate: Kampf-KUNST pur! Entdecke deine Power mit viel Spass und Köpfchen. Unterricht im Swiss Olympic Nachwuchsstützpunkt. Mehr Infos: www.taisho.ch Mitnehmen: Frottiertuch mitbringen, um die Füsse vor dem Training zu waschen. Trainiert wird barfuss. Trainerhose, T-Shirt, Trinkflasche.
 
Karate Kimura Shukokai (60)
Stark ohne Gewalt! Wir zeigen dir wie: Du lernst Konfliktsituationen im Schulalltag richtig einzuschätzen und lenkst sie schlichtend in positive Bahnen. Respekt, Dynamik, Kraft und Kontrolle werden dir in diesem Kurs vermittelt. Du lernst Grundsätze der Selbstverteidigung, Grundtechniken des Karate und viele kampforientierte Übungen. Mitnehmen: Trainerhose, T-Shirt, Trinkflasche und evtl. Duschsachen.
 
Karate – Kids (59)
Karate tut gut. Es macht dich stark und gibt dir Selbstvertrauen. Mit vielen Spielformen führt dich eine Karatelehrerin und diplomierte Physiotherapeutin in Karatetraining ein. Mehr Infos: www.taisho.ch Mitnehmen: Turnkleider, Wasserflasche, trainiert wird barfuss.
 
Kendo (61)
Kämpfen wie die Samurai des alten Japans! Kendo ist die überlieferte Schwertkampfkunst der Samurai. Gekämpft wird heute mit Rüstung und Bambusschwert. Kendo macht viel Spass und ist geeignet für Mädchen und Jungs jeden Alters. Es fördert sowohl Gesundheit, Ausdauer und Reaktionsfähigkeit, sowie Selbstsicherheit und Sozialkompetenz. Wichtig: Infos & Wegbeschreibung auf: www.budoschule-luzern.ch. Mitnehmen: Bequeme Turnkleidung, lange Trainerhose und T-Shirt.
 
Kimura Shukokai Bonsai-Karate (62)
Stark ohne Gewalt! Wir zeigen dir wie: Das Bonsai Training beinhaltet vor allem folgende Elemente: Üben von spielerischen Formen von Karatetechniken, Koordination (z.B. Hände – Füsse), Gleichgewicht, Beweglichkeit, Raumorientation, Umgang miteinander, Konzentration und das alles auf spielerische Art und Weise. Mitnehmen: Trainerhose, T-Shirt, Trinkflasche, evtl. Duschsachen.
 
Kung Fu Kids (62)
Hier darfst du mal so richtig in den Boxsack hauen. Auch verschiedene Kicks und Sprünge üben wir zusammen. Im Kung Fu ist aber nicht nur Kraft und Geschwindigkeit wichtig. Du lernst auch, dich geschickt zu bewegen und Angriffe abzuwehren. Mitnehmen: bequeme Kleider T-Shirt, Trainerhose, sauberer Hallenschuhe oder Geräteschuhe.
 
Selbstverteidigung für Knaben (64)
Selbstverteidigung ist mutig und stolz zu sein. Schau dir die „Bilder“ unter www.selbstverteidigung-luzern.ch ganz einfach an. Mitnehmen: Turnsachen.
 
Selbstverteidigung für Mädchen (65)
Selbstverteidigung ist mutig und stolz zu sein. Schau dir die „Bilder“ unter www.selbstverteidigung-luzern.ch ganz einfach an. Mitnehmen: Turnsachen.
 

Auf Rädern

 
BMX-Freestyle (79)
BMX-Freestyle – immer im Trend! Du erlernst die Grundtechnik, diverse Tricks, Rampen fahren usw. Mitnehmen: Eigenes BMX-Rad und Schutzausrüstung falls vorhanden. Helm ist obligatorisch.
 
Poolbillard und Snooker (82)
In diesem Kurs wird der Teilnehmer mit den Grundlagen des Snooker oder Poolbillardsports vertraut gemacht. Die Grundlagen beinhalten: Erläuterung über Spielmaterial und pflege des Queues, Spielregeln, Körperhaltung, Queueführung. Wichtig: Treffpunkt ist für alle Kursteilnehmer/innen am 1. Kurstag Bahnhof Littau!.
 

Schiesssportarten

 
Bogenschiessen (75)
Ein Sport der Spannung und Entspannung perfekt vereint. Das Schiessen mit dem Recurvebogen schult Konzentration und Körperbeherrschung. Erlebe selber die Faszination dieser traditionsreichen olympischen Sportart. Wichtig: Enge, elastische Oberbekleidung anziehen.
 
Kleinkaliberschiessen (76)
Unter fachkundiger Leitung erlernst du das Sportschiessen mit dem Kleinkaliber Sportgerät in der modernen Schiess-Sporthalle Luzern (Allmend). Im Vordergrund steht immer die Sicherheit. Wir vermitteln dir die Freude am Schiesssport und fördern deine Konzentrationsfähigkeit. Mitnehmen: flache Schuhe, bequeme Kleidung, PET-Flasche 0,5l oder Getränk 0,5l (Wasser).
 
Luftgewehr (77)
Sport ist eine wertvolle Lebensschule. Man lernt Verantwortung zu übernehmen, respektvoll miteinander umzugehen und eigene Ziele zu verfolgen.Wir möchten Euch den Schiesssport mit dem Luftgewehr näher bringen. Die Sportwoche gibt dir die Gelegenheit eine neue und herausfordernde Sportart kennen zu lernen. www.luzernindoor.ch Mitnehmen: flache Schuhe, bequeme Kleidung, PET-Flasche 0,5l oder Getränk 0,5l (Wasser).
 
Luftpistolenschiessen (78)
Sicherheit, Konzentration, Kondition und Kameradschaft sind wichtige Elemente des Schiessens. Erfolgserlebnisse garantieren Dir aufgestellte Leiter/innen bei der spielerischen Einführung in diesen faszinierenden Sport. www.luzernindoor.ch Mitnehmen: Flache Schuhe, bequeme Kleidung, PET-Flasche 0,5l oder Getränk 0,5l (Wasser).
 

Spass auf dem Eis

 
Eishockey (80)
Auf dem Eis mit Stock und Puck zu spielen macht Spass. Das schnelle Spiel auf dem Eis will gelernt sein. Wir zeigen dir das kraftvolle Spiel auf dem Eis. Mach mit! Mitnehmen: Handschuhe und Helm (Velo- oder Skihelm) sind obligatorisch. falls vorhanden kannst du deine eigenen Schlittschuhe mitnehmenn.
 
Eiskunstlaufen (81)
Lass dich in die Kunst des Eislaufens einweihen. Vorwärts und rückwärts gleiten, übersetzen und sogar einzelne Sprünge und Pirouetten lernst du. Wichtig: Am ersten Kurstag Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Eingang der Eisbahn. Für die Anpassung der Schlittschuhe. Mitnehmen: Handschuhe, Ski- oder Velohelm für Anfänger, Mütze, warme Kleidung, Znüni mit Getränk.
 

Ball- und Kugelspiele

 
American Football (66)
Hier erlebst du eine Sportart voller Action, Teamgeist und Spass. Mit Helm und Schulterschutz ausgerüstet hast du die Möglichkeit dich richtig auszutoben. Mitnehmen: Outdoor-Turnsachen, Trinkflasche und Duschsachen.
 
Badminton (67)
Beim Badminton stehen der Spass und das Spiel im Mittelpunkt. Du brauchst dazu Wendigkeit, Technik und Spielwitz. Verschiedene Schläge, wie der gefühlvolle Netzdrop über den langen, hohen Befreiungsschlag bis zum harten Smash werden dir gezeigt. Dazu erhältst du taktische Tipps. Mitnehmen: Turnsachen, eigenes Racket mitnehmen (falls vorhanden).
 
Fussball (68)
Drippeln, passen, Tore schiessen! Hier trainierst du die beliebteste Sportart der Welt. Mitnehmen: In- und Outdoor Fussballsachen (wenn möglich findet der Kurs draussen statt), Schienbeinschoner (falls vorhanden), Getränkeflasche.
 
Handball (69)
Du lernst passen, fangen Körpertäuschungen machen und natürlich, wie man Tore schiessen kann. Beim Spiel am Ende jeder Lektion, kannst du dann das gelernte ausprobieren oder als Torhüter die Schüsse abwehren. Mitnehmen: Turnschuhe, Turnhosen, T-Shirt.
 
Kids Volleyball (70)
Willst du Servieren, Smashen und Blocken lernen? Kondition, Technik und Taktik sind genauso wichtig wie die Freude und das Zusammenspiel im Volleyball. Indoor-Volleyball ist übrigens auch die Grundlage für den allseits beliebten Beachvolleyball. Wenn das Wetter warm und trocken ist, werden wir auch draussen auf dem Beachvolleyballfeld trainieren. Mitnehmen: Turnsachen und Duschsachen, Wasserflasche.
 
Land-/Hallenhockey (71)
Im Sommer wird Landhockey als Feldhockey draussen und im Winter als dynamisches Hallenhockey drinnen gespielt. Die Mannschaftssportart ist ungefährlich und sehr kameradschaftlich. Stocktechnik entscheidet, Geschicklichkeit und Kreativität sind gefragt. Wichtig: Bei schlechter Witterung (Dauerregen und Schnee) findet der Kurs in der Turnhalle statt. Mitnehmen: Bitte angepasste Turnkleider und Trinkflasche mitbringen. Das restliche Material wird zur Verfügung gestellt.
 
TAGESANGEBOT – Tischtennis-Workshop mit Profitrainern! (72)
Das rasante Spiel braucht Konzentration und Kondition. Du lernst verschiedene Schlagtechniken und den Spielaufbau vom Aufbau bis zum Punktgewinn. Mit Rundlauf- und Spielformen an und neben der Platte lernst du das ABC des Tischtennisspiels. Beim Abschlussturnier am Freitag kannst du das Gelernte beweisen. Wichtig: Älplermakkaronen + Dessert kann für 5 Franken bezogen werden. Mitnehmen: Hallenschuhe, Sportkleider, eigenen Schläger mitnehmen (falls vorhanden).
 
Tennis (73)
Willst du den Umgang mit Racket und Filzball erlernen? Wir vermitteln dir das Ballgefühl, zeigen dir die verschiedenen Schlagarten und werden in dir die Begeisterung für den Tennissport wecken. Wichtig: Eigenen Schläger mitnehmen (falls vorhanden). Mitnehmen: Turnsachen.
 
Tischtennis (74)
Das rasante Spiel braucht Konzentration und Kondition. Du lernst verschiedene Schlagtechniken und den Spielaufbau vom Aufbau bis zum Punktgewinn. Mit Rundlauf- und Spielformen an und neben der Platte lernst du das ABC des Tischtennisspiels. Beim Abschlussturnier am Freitag kannst du das Gelernte beweisen. Mitnehmen: Hallenschuhe, Sportkleider, eigenen Schläger mitnehmen (falls vorhanden).
 
 
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
April
Mai